Automotive-Displays.jpg

Kundenspezifische Monitore auf der Schiene, auf der Straße und auf See

EIZO Technologies produziert Fahrzeugmonitore für den Fahrer-/Führerarbeitsplatz und für die Passagiere. Die Monitore dienen je nach Installationsort der Information, der Fahrzeugbedienung und der Unterhaltung. Wir erfüllen die umfangreichen, spezifischen Anforderungen unserer Auftraggeber:

  • Individuell angepasst an jeden Fahrzeugtyp
  • AUTOSAR- oder CAN-Bus-Implementierung
  • Äußerst robust und widerstandsfähig gegenüber extremen Temperaturen, Feuchtigkeit, Staub und Vibrationen
  • Länder- und branchenspezifische Zulassungen

Wenn nötig, statten wir Monitore auch mit Heizungen aus, damit die verlangte Betriebstemperatur kurzfristig nach Start des Fahrzeugs verfügbar ist.

Führerstand_Pult_123RF_18242258_m.jpg

Monitore für den maritimen Einsatz

Unsere Monitore kommen in ECDIS- und Radar-Anwendungen zum Einsatz. Sie können für Steuerungs- und  Kontrollaufgaben verwendet werden und sind  für die rauen Bedingungen auf See konzipiert.

  • Zertifiziert für den maritimen Einsatz
  • Spritz- und salzwassergeschützt
  • Pulverbeschichtetes Edelstahlgehäuse
  • Touch Screen-Option

Lesen Sie die vollständige Anwendungsstudie unserer Zusammenarbeit mit Alphatron Marine BV.

Die Monitore für den maritimen Sektor werden von uns entwickelt und produziert. Der Vertrieb erfolgt über unser  Schwesterunternehmen EIZO Europe GmbH.

Fahrgast-Unterhaltung

Für namhafte OEM-Kunden entwickeln und produzieren wir Monitore für die Fahrgast-Unterhaltung. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf die Bildwiedergabe. Auch spezielle Monitoraufhängungen und bewegliche Führungen kommen aus unserem Haus.

Passenger-Entertainment-monitor.jpg

bahn_in_monitor.jpg

Anwendungsbeispiel: Austauschmonitore für Bahn-Führerstände

Nichts hält ewig, aber die S-Bahnen der Baureihe 472 in Hamburg fahren Jahrzehnte. Die Röhren-Monitore im Führerstand waren verschlissen und mussten ersetzt werden. Die originalen Modelle gab es schon seit Jahren nicht mehr und so kam EIZO Technologies "zum Zug". Wir entwickelten zusammen mit dem Bahnausrüster Funkwerk moderne 10,4"-TFT-Displays, die passgenau und anschlussfertig die alten Röhrenmodelle ersetzen konnten.

Mehr Anwendungsstudien